Schwesternverband international

Eine spannende Reise-Challenge für ‚Schwestern‘

 

„Schwesternverband around the world“- Das war die wirklich tolle Idee, die Einrichtungsleiterin des „Haus am Schachenwald“ Rebecca Walle hatte. Stolz fotografierte sie nämlich ihre Schwesternverband-Trinkflasche vor der traumhaften Kulisse ihres wohlverdienten Urlaubs. In Grau de Agde (Südfrankreich), dort wo der Etang ins Meer mündet, machte die engagierte Einrichtungsleiterin international auf den Pflegeträger aufmerksam. Ganz im Sinne der Botschaft: Auch Schwestern haben Urlaub. Die Urlauberin hofft schließlich auf „Nachahmer*innen“, die auch ihre Reiseimpressionen auf schwesterliche Art- und Weise mit uns teilen.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern